BALTIC INDUSTRIAL PARK - GROW FROM HERE!

Bühne ein- oder ausblenden
leer

Schwerin. Strategisch günstig.
Dass die Investition in Schwerin eine clevere Strategie ist, finden Global Player genauso wie regionale klein- und mittelständische Unternehmen. Denn wer wachsen will, braucht Raum, gute Leute und kurze Wege. Schwerin hat alles, was Sie brauchen. Wachsen Sie mit uns!

leer

Im Zentrum von 400 Millionen Verbrauchern
Der Industriepark Schwerin befindet sich unweit der Ostsee zwischen den Metropolen Hamburg und Berlin. Von hier aus erreichen Sie nicht nur die deutschen Märkte, sondern auch das Baltikum, Osteuropa und Skandinavien auf schnellsten Wegen.

leer

Von hier aus zu neuen Märkten
Für die Eroberung neuer Märkte zählen hier vor allem die optimale Nähe zum Hamburger Hafen, aber auch zu den Häfen in Stettin oder Rostock. Ein dichtes Verkehrswegenetz aus Autobahn, Schienen und den nahen Flughäfen macht unseren Industriepark zu einem idealen Standort für alle, die noch viel vorhaben.

leer

Mit guten Leuten zum Erfolg
Die Region verfügt über ein hohes Potenzial an motivierten Fachkräften, vor allem in den Bereichen Nahrungsmittel, Kunststoff und Maschinenbau. Verwaltung und Politik unterstützen Sie bei der Identifikation und Auswahl geeigneten Personals.

leer

Flächen für Ihre Bedürfnisse
Die Größe unseres neu erschlossenen Industrieparks beträgt 350 Hektar. Jede der vorhandenen Flächen kann speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten werden. Genauso wichtig: für die Bebauung gibt es für Sie keine Restriktionen, das nächste Wohngebiet liegt mehr als 800 Meter entfernt.


Navigation:
Inhalt:

Standort Schwerin

Hauptbranchen

Schwerins wirtschaftliche Stärke beruht auf einer gesunden Mischung größerer Unternehmen des Mittelstandes, innovativer Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Einzelunternehmern in leistungsfähigen und wachstumsstarken Branchen. Funktionsfähige Netzwerke, eine sehr gute Infrastruktur und vielfältige Möglichkeiten, Kapital und Dienstleistungen vor Ort zu beschaffen, ergänzen das Spektrum der Standortvorteile.
Schnelle digitale Datennetze, moderne Büroflächen, effiziente Ver- und Entsorgungsnetze (www.swsn.de), ein sehr guter Öffentlicher Personennahverkehr (www.nahverkehr-schwerin.de) und ein gut ausgebautes Straßennetz bieten ideale infrastrukturelle Rahmenbedingungen für Unternehmen.

Zukunftsfähige und wachstumsorientierte Hauptkompetenzfelder sind insbesondere:

  • Kunststoffverarbeitung und Kunststofftechnik
  • Nahrungsmittel
  • Maschinen- und Metallbau
  • Medizintechnik
  • Wasserstofftechnik
  • Gesundheitswirtschaft
  • Umwelttechnik
  • Tourismus
  • Dienstleistungen

Der Maschinen- und Metallbau hat in Schwerin eine große Tradition und ist gleichzeitig eine dynamische zukunftsfähige Branche. Mit innovativen Produkten für die Kunststoffindustrie und die Umwelttechnik, als Zulieferer für die Luftfahrt und die maritime Ausrüstung, vom Sondermaschinenbau bis hin zur Fertigung von Industrierobotertechnik haben sich Schweriner Unternehmen einen international anerkannten Namen gemacht. Schweriner Produkte wie Schiffswinden, Rudersysteme, Extruderschnecken, Windtürme oder Komponenten für den Airbus zeugen von der Innovationskraft der hiesigen Maschinenbauunternehmen.

Kompetenz in Medizin und einen sicheren Platz, um wieder ganz gesund zu werden, garantieren die HELIOS Kliniken Schwerin. Die zahlreichen Spezialisten suchen für jedes Krankheitsbild die bestmögliche Therapie. Zwischen den 23 medizinischen Fachbereichen, fünf Instituten, sieben Funktionsabteilungen, Ambulanzen und psychiatrischen Tageskliniken herrscht ein reger Erfahrungsaustausch. Mit ihren 1406 Betten gehören die HELIOS Kliniken Schwerin zu den größten Kliniken im Land.

Die Ansiedlungen im Dienstleistungsbereich steigen stetig. Derzeit sind allein in der Service-Center-Branche mehr als 32 Unternehmen mit 2.600 Arbeitnehmern in Schwerin tätig.
Mit rund 200.000 Quadratmetern Gesamtverkaufsfläche verfügt Schwerin über die höchste Konzentration in der Region. Die Kaufkraft für den Einzelhandel ist eine der höchsten in den ostdeutschen Bundesländern. Der Tourismus entwickelt sich kontinuierlich zu einer starken Branche.


Zusatzinformationen:

Video Wirtschaftsstandort Schwerin

video_thumbnail

Landeshauptstadt Schwerin. Erfolgskulisse, DVD-Video, 2 Minuten
 

Video ansehen

Grundstücksofferten Industriepark

Karte Thumbnail

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote. Wir erstellen gern weitere speziell nach Ihrem Bedarf.

Karte ansehen

Fu�zeile:

Nutzungshinweise & Impressum • Telefon: 0049 (0) 385 545-1652 • Telefax: 0049 (0) 385 545-1609 • khoffmann@schwerin.de