BALTIC INDUSTRIAL PARK - GROW FROM HERE!

Bühne ein- oder ausblenden
leer

Schwerin. Strategisch günstig.
Dass die Investition in Schwerin eine clevere Strategie ist, finden Global Player genauso wie regionale klein- und mittelständische Unternehmen. Denn wer wachsen will, braucht Raum, gute Leute und kurze Wege. Schwerin hat alles, was Sie brauchen. Wachsen Sie mit uns!

leer

Im Zentrum von 400 Millionen Verbrauchern
Der Industriepark Schwerin befindet sich unweit der Ostsee zwischen den Metropolen Hamburg und Berlin. Von hier aus erreichen Sie nicht nur die deutschen Märkte, sondern auch das Baltikum, Osteuropa und Skandinavien auf schnellsten Wegen.

leer

Von hier aus zu neuen Märkten
Für die Eroberung neuer Märkte zählen hier vor allem die optimale Nähe zum Hamburger Hafen, aber auch zu den Häfen in Stettin oder Rostock. Ein dichtes Verkehrswegenetz aus Autobahn, Schienen und den nahen Flughäfen macht unseren Industriepark zu einem idealen Standort für alle, die noch viel vorhaben.

leer

Mit guten Leuten zum Erfolg
Die Region verfügt über ein hohes Potenzial an motivierten Fachkräften, vor allem in den Bereichen Nahrungsmittel, Kunststoff und Maschinenbau. Verwaltung und Politik unterstützen Sie bei der Identifikation und Auswahl geeigneten Personals.

leer

Flächen für Ihre Bedürfnisse
Die Größe unseres neu erschlossenen Industrieparks beträgt 350 Hektar. Jede der vorhandenen Flächen kann speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten werden. Genauso wichtig: für die Bebauung gibt es für Sie keine Restriktionen, das nächste Wohngebiet liegt mehr als 800 Meter entfernt.


Navigation:
Inhalt:

Fachkräfte

Industriepark SN

Hoffrichter GmbH

Potenziale

Industriepark SN

Die Mitarbeiter sind ein unschätzbares Potential für jedes Unternehmens. Die Wirtschaftsförderung unterstützt deshalb die Unternehmen, den Standort Schwerin attraktiver zu machen und junge Leute in der Region zu halten. Die Zahl der versicherungspflichtig Beschäftigten steigt weiter kontinuierlich an. Derzeit arbeiten 49.800 versicherungspflichtige Beschäftigte, davon über 7.000 im produzierenden Gewerbe, in Schwerin. Im Industriepark sind derzeit knapp 1000 Frauen und Männer beschäftigt. Darüber hinaus gibt es das Potential der Pendler. Aus der Landeshauptstadt pendeln täglich knapp 10.000 Menschen in andere Städte zum Arbeiten. Auf die gesamte Region Mecklenburg-Schwerin bezogen gehen Tag für Tag Pendlerströme mit etwa 40.000 Arbeitnehmern nach Schleswig-Holstein und Hamburg. Dies stellt ein großes Potenzial für die Gewinnung zusätzlicher Arbeitskräfte dar. Mit der Zeitung "Pendlerpost", dem "Pendleraktionstag" und weiteren Aktionen wird um Fachkräfte für Schweriner Unternehmen geworben. Die Pendlerpost hält auf 48 Seiten Stellenanzeigen bereit. Sie erscheint in einer Auflage von 65.000 Exemplaren viermal im Jahr.

http://invest-swm.de/sites/default/files/bilder/pendlerpost/pendlerpost17september2016.pdf

Vermittlung

Als besondere Begleitung in der Startphase einer Ansiedlung oder Betriebserweiterung bietet die Agentur für Arbeit

  • intensive Beratung durch einen persönlichen Betreuer für jedes Unternehmen, je nach Umfang des Projektes auch Erweiterung auf ein Betreuerteam
  • Hilfe bei der Personalauswahl und Bewerbungsmanagement
  • Beratung und finanzielle Hilfestellung bei möglichen Hemmnissen der Bewerber
  • bei Bedarf Organisation und Mitwirkung bei Gruppenveranstaltungen mit potentiellen Arbeitnehmern

Kontakt: schwerin.arbeitgeber@arbeitsagentur.de

Dienstleistungen der Bundesagentur für Arbeit [PDF, Externer Link]


Zusatzinformationen:

Video Wirtschaftsstandort Schwerin

video_thumbnail

Landeshauptstadt Schwerin. Erfolgskulisse, DVD-Video, 2 Minuten
 

Video ansehen

Grundstücksofferten Industriepark

Karte Thumbnail

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote. Wir erstellen gern weitere speziell nach Ihrem Bedarf.

Karte ansehen

Fu�zeile:

Nutzungshinweise & Impressum • Telefon: 0049 (0) 385 545-1652 • Telefax: 0049 (0) 385 545-1609 • khoffmann@schwerin.de