BALTIC INDUSTRIAL PARK - GROW FROM HERE!

Bühne ein- oder ausblenden
leer

Schwerin. Strategisch günstig.
Dass die Investition in Schwerin eine clevere Strategie ist, finden Global Player genauso wie regionale klein- und mittelständische Unternehmen. Denn wer wachsen will, braucht Raum, gute Leute und kurze Wege. Schwerin hat alles, was Sie brauchen. Wachsen Sie mit uns!

leer

Im Zentrum von 400 Millionen Verbrauchern
Der Industriepark Schwerin befindet sich unweit der Ostsee zwischen den Metropolen Hamburg und Berlin. Von hier aus erreichen Sie nicht nur die deutschen Märkte, sondern auch das Baltikum, Osteuropa und Skandinavien auf schnellsten Wegen.

leer

Von hier aus zu neuen Märkten
Für die Eroberung neuer Märkte zählen hier vor allem die optimale Nähe zum Hamburger Hafen, aber auch zu den Häfen in Stettin oder Rostock. Ein dichtes Verkehrswegenetz aus Autobahn, Schienen und den nahen Flughäfen macht unseren Industriepark zu einem idealen Standort für alle, die noch viel vorhaben.

leer

Mit guten Leuten zum Erfolg
Die Region verfügt über ein hohes Potenzial an motivierten Fachkräften, vor allem in den Bereichen Nahrungsmittel, Kunststoff und Maschinenbau. Verwaltung und Politik unterstützen Sie bei der Identifikation und Auswahl geeigneten Personals.

leer

Flächen für Ihre Bedürfnisse
Die Größe unseres neu erschlossenen Industrieparks beträgt 350 Hektar. Jede der vorhandenen Flächen kann speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten werden. Genauso wichtig: für die Bebauung gibt es für Sie keine Restriktionen, das nächste Wohngebiet liegt mehr als 800 Meter entfernt.


Navigation:
Inhalt:

Kompetenzfelder

Mobilität

Das Kompetenzfeld Mobilität umfasst eine Vielzahl mittelständischer Unternehmen und Initiativen aus den Bereichen Automotive, Schienenfahrzeuge und Luftfahrt. Regionale Netzwerke und Initiativen mit den benachbarten Hochschulstandorten Rostock und Wismar bieten zahlreiche Kooperationsmöglichkeiten. In Anbetracht der Nähe zum Luftfahrtzentrum Hamburg siedelten sich im Westen des Landes Mecklenburg-Vorpommern 30 mittelständische Zulieferer der Luftfahrtindustrie an. Als Bindeglied zwischen großen Systemanbietern wie Airbus und EADS und den potenziellen Auftragnehmern versteht sich das Netzwerk Luftfahrt in MV und bietet Unterstützung in vielerlei Hinsicht. Im Bereich Automotive sind in der Region etwa 100 Unternehmen mit mehreren Tausend Beschäftigten aus nahezu allen Bereichen der Wertschöpfungskette tätig. Spezialisierte Automobilzulieferer fanden einen erfolgreichen Zusammenschluss im automotive-mv e.V. und schaffen so den Zugang zum Automobilcluster Ostdeutschland und zu den Erstausrüstern und Systemlieferanten.

Verpackung

Die regionale Kompetenz in Sachen Verpackung wird durch namhafte Unternehmen unterstrichen. Der Standort Schwerin zeichnet sich durch die Nähe zu den Metropolregionen Hamburg und Berlin aus. Es existiert eine Vielzahl regionaler Produzenten aus den unterschiedlichsten Branchen mit Bedarf an Verpackungsmitteln. Die besondere Kompetenz der Region liegt im Bereich Kunststoff. Das Norddeutsche Kunststoff-Netzwerk NORKUN als Impulsgeber fördert die Synergien der ansässigen Kunststoffindustrie mit Hochschulen, Ausbildungseinrichtungen und regionalen Dienstleistungen. Der Industriepark Schwerin bietet für das Kompetenzfeld Verpackung eine hochwertige technische, logistische und mediale Infrastruktur sowie Industrieflächen jeglicher Größenordnung. Seine Lage in den stark landwirtschaftlich geprägten Strukturen Mecklenburg-Vorpommerns und Brandenburgs prädestiniert den Standort für die Herstellung von Verpackungen auch aus nachwachsenden Rohstoffen.

Lebensmittel

Die Nahrungsmittelindustrie in Mecklenburg-Vorpommern verzeichnet hohe Zuwachsraten im Export und ist durch mittelständische Unternehmen geprägt, zudem siedelten sich Tochterunternehmen und Betriebsstätten internationaler Konzerne an. In der Ernährungswirtschaft arbeiten rund 14.000 Beschäftigte in 170 Unternehmen. Der Industriepark Schwerin bietet für die Nahrungsmittelbranche große Grundstücksgrößen und eine leistungsfähige Medienversorgung an. In Mecklenburg-Vorpommern stehen zahlreiche Partner aus den Bereichen Primärproduktion wie Landwirtschaft und Fischerei und der Distribution zur Verfügung.

Technologie

Schwerin verfügt über ein sehr gutes Investitionsklima und eine hohe Akzeptanz für Wissenschaft und Forschung. Zukunftsorientierte Unternehmen, die zu einem sehr großen Teil aus dem Bereich des Technologiezentrums Schwerin-Wismar hervorgehen, forschen, entwickeln und produzieren für den weltweiten Einsatz. Internationalen Absatz finden spezielle Produkte wie Atemtherapiegeräte und Wasserstrahlskalpelle. Die Entwicklung an Markt führenden Erzeugnissen und die Forschung in Bereichen wie der Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnik werden in Schwerin stetig vorangetrieben.


Zusatzinformationen:

Video Wirtschaftsstandort Schwerin

video_thumbnail

Landeshauptstadt Schwerin. Erfolgskulisse, DVD-Video, 2 Minuten
 

Video ansehen

Grundstücksofferten Industriepark

Karte Thumbnail

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote. Wir erstellen gern weitere speziell nach Ihrem Bedarf.

Karte ansehen

Fu�zeile:

Nutzungshinweise & Impressum • Telefon: 0049 (0) 385 545-1652 • Telefax: 0049 (0) 385 545-1609 • khoffmann@schwerin.de